ÖSV Testrennen Hippach - Alle Von Mittwoch den 01-02 bis Freitag den 03-02-2017 fanden in mayerhofen im zillertal die vom wsv hippach mustergültig organisierten ösv-schülertestrennen mit sl, rtl und parallel sl statt. Aus dem sco kader haben es fünf läufer in das 29-köpfige vsv aufgebot geschafft.

ÖSV Testrennen Hippach - Filippa Für filippa acker die jüngste hat es ein auf und ab gegeben und erfahrung sammeln war im vordergrund, im rtl ist sie mit zwei durchwachsenen läufen auf rang 11 gelandet, im sl ist sie nach gutem ersten lauf im 2.lauf kurz vor dem ziel ausgeschieden und hat sich am letzen tag im parallel sl mit platz 5 in der endabrechnung noch einen versöhnlichen abschluss geholt.

ÖSV Testrennen Hippach - Aline Aline peter vom sv-fraxern ist im rtl am ersten tag mit zwei soliden läufen nicht an ihrer leistungsgrenze auf den 8. Platz gefahren, im slalom ist sie leider im 1.lauf schon ausgeschieden, im parallel sl hat sie im ersten lauf durch einen ausritt bei dem sie sich am knie verletzt hat einen penalty kassiert und mit einem guten 2.lauf den platz 18. Belegt.

ÖSV Testrennen Hippach - Chantalle Chantalle keckeis als eine der drei erfahrenen läufer hat am erfolgreichsten abschließen können, im rtl ist sie zum aufwärmen auf den 3.platz gefahren um im slalom am nächsten tag ihre derzeitige überlegenheit und dem sieg mit einem vorsprung von über 2 sekunden auf die zweitplatzierte zu feiern. Im parallel-sl ist chantalle immer mit einem tor vorsprung in führung liegend in beiden läufen leider ausgefallen. Mit diesen ergebnissen hat sie sich für die internationalen rennen in skofia loka und auch beim 7-nationen rennen in maria alm salburg qualifiziert.

ÖSV Testrennen Hippach - Nici Nicolas lussnig konnte sich im starken jahrgang 2001 im rtl im durchgang 1 mit nur 0,68 sec rückstand über platz 6 freuen, ist aber im zweiten durch außenschiverlust im steilhang ausgefallen. Im slalom ist es besser gelaufen und nicolas konnte sich mit zwei sehr guten aber nicht ganz fehlerfreien läufen auf dem sehr guten 5.platz positionieren. In seiner lieblingsdisziplin dem parallel-sl ist er mit der jeweils viertschnellsten zeit auf seinem kurs im endklassement auf platz 6 gelandet und hat sich damit auch für das ösv-aufgebot bei den 7-nationen rennen in maria alm qualifizieren können.

ÖSV Testrennen Hippach - David David meier vom wsv-nofels hat sich mit der viert schnellsten laufzeit im zweiten durchgang von platz dreißig noch auf den 14.platz verbessern können, im slalom ist david leider schon in durchgang eins ausgefallen. Beim parallelslalom ist david mit zwei tollen läufen bei denen er im steilen zu den schnellsten gehörte, auf platz 16 gelandet.

ÖSV Testrennen Hippach - Chantalle SE Allen fünf sco läufern sowie der gesamten vsv-mannschaft herzliche gratulation zu den ausgezeichneten gezeigten leistungen und resultaten und viel erfolg bei den nächsten schon am kommenden wochenende anstehenden aufgaben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

FIS 120TR VSV        OESV 120TR VSV-Logo WEB