Alle Rennen im Bezirk Oberland sind unter folgendem Link zu erreichen: 

Logo SkiZeit 2020

Bei der heutigen VSV Alpin Sportausschusssitzung, welche in Form einer Videokonferenz abgehalten wurde, wurden von Schoder Marcel, als sportlicher Leiter für den Schülerbereich, insgesamt 9-Läufer/innen vom SCO in den vorerst 25-köpfigen VSV-Schülerkader nominiert worden, was das Trainerteam und die sportliche Leitung vom SCO zusammen mit den Rennläufern und deren Eltern natürlich ganz besonders freut.

SCO Läufer/innen im VSV-Schülerkader in der Saison 2020-2021:
Neuaufnahmen:
  • Louis Acker jhg 2007 SC Klaus/Weiler Schüler U14 männl. A-Kader Gymnasium Rebberggasse
  • Tobias Schuster jhg 2007 WSV-Koblach Schüler U14 männl. B-Kader Sportmittelschule Rankweil
Kaderstatus behalten:
  • Christopher Lisch jhg 2006 SV-Sulz/Röthis Schüler U15 männl. B-Kader Sportmittelschule Rankweil
  • Fabian Lercher jhg 2006 SV-Tosters Schüler U15 männl. B-Kader Schimittelschule Schruns
  • Leonie Lußnig jhg 2005 SC Klaus/Weiler Schüler U16 weibl. A-Kader Schigymnasium Stams
  • Lorena Jenni jhg 2005 WSV-Koblach Schüler U16 weibl. A-Kader Sportgymnasium Dornbirn O3
  • Florentina Lerch jhg 2005 WSV-Nofels Schüler U16 weibl. B-Kader Sportgymnasium Dornbirn O3
  • Kilian Lercher jhg 2005 SV-Tosters Schüler U16 männl. B-Kader Schihandelsschule Stams
  • Christoph Walser jhg 2005 SV-Tosters Schüler U16 männl. B-Kader Schigymnasium Stams

Bei der SAS sind von den Jugendtrainern Lackner Martin (Damen) und Harald De Man (Herren) 3 Läufer/innen vom SCO für den vorerst 20-köpfigen VSV-Jugendkader aufgestellt worden

SCO Läufer/innen im VSV-Jugendkader in der Saison 2020-2021:
Aufgestiegen vom VSV-Schülerkader in den Jugendkader
  • Filippa Acker jhg 2004 SC Klaus/Weiler Jugend U18 weibl. A-Kader Schigymnasium Stams
Kaderstatus behalten bzw. wieder im Kader:
  • Nicolas Lußnig jhg 2001 SC Klaus/Weiler Jugend U21 männl. A-Kader
  • David Meier jhg 2001 WSV-Nofels (Wiederaufnahme in den Jugend U21 männl. A-Kader)
Unsere Profi´s in den ÖSV-Kadern:
  • Liensberger Katharina jhg 1997 SK-Rankweil (Nationalteam)
  • Scheyer Christine jhg 1994 WSV-Koblach (A-Kader)

Meier Daniel jhg 1993 WSV-Nofels wurde im ÖSV-Kader leider nicht mehr berücksichtigt.

Corona Virus 2x3 Auf Grund der aktuellen Situation Coronavirus sowie der Empfehlung des ÖSV wollen auch wir vom Bezirk Oberland unseren Beitrag zur Eindämmung der Coronavirus Epidemie leisten und deshalb unsere SCO-Cup Rennsaison 2020 mit sofortiger Wirkung beenden.
Betroffen davon ist unser 15. und letztes SCO-Cuprennen gleichzeitig Oberländer Meisterschaft. Dieses Rennen wird somit ersatzlos gestrichen.
Hier noch ein Auszug aus der Info des ÖSV:

Im Bewusstsein sozialer Verantwortung hat sich der Österreichische Skiverband entschlossen, seinen nationalen Wettkampfbetrieb ab sofort einzustellen. Dies bedeutet, dass auch die noch in den Wettkampfkalendern aufscheinenden internationalen Wettkämpfe, zu denen u.a. die Österreichischen Meisterschaften Alpin zählen, nicht mehr stattfinden werden. Ebenso eingestellt wurden die nationalen Nachwuchsveranstaltungen der Kids Cup Serie sowie der ÖSV Kinderschneetag, an dem alljährlich über tausend Kinder teilnehmen. Der ÖSV empfiehlt zudem seinen Landesverbänden und Vereinen, auch in ihrem Bereich keine Veranstaltungen mehr durchzuführen. Diese Maßnahmen sollen helfen, die Bemühungen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr zu unterstützen.

OeSM VSV In der Hochficht-Arena sind auf der FIS-Rennstrecke Zwieselberg von der Schiunion Böhmerwald/Haderer an den drei Renntagen speziell beim RTL und SL bei sehr warmen Temperaturen unter dem Einsatz von jeder Menge Salz und unzähligen Helfern auf der Strecke ausgezeichnete und faire Verhältnisse für die Rennläufer/innen geschaffen worden. Der SCO war mit insgesamt 6 Rennläufer/innen im 21 Läufer/innen starke Team Vorarlberg vertreten.

Link zu den Ergebnissen auf Skizeit:

Bilder sowie einen detaillierten Bericht zum Nachlesen gibt es hier im Anhang. 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (200304-06 bericht sco läufer OeSM.pdf)weiterlesen .....1430 Kb

Der SCA-Lech hat am Donnerstag den 13-02-2020 den RTL der Landesmeisterschaften trotz der davor gefallenen Neuschneemengen mit der tatkräftigen Unterstützung aller Talschaften sowie der Eltern mustergültig, fair und unfallfrei am Schlegelkopf zur Durchführung gebracht. Der erste Durchgang der Burschenklassen U14 und U16 musste aufgrund eines Zeitnehmungsproblems wiederholt werden was aber aufgrund des Zeitplans kein Problem darstellt und damit sind beim zweiten Durchgang der Jungs mit den Mädels noch mehr Rutscher/innen für eine perfekte Piste zur Verfügung gestanden. Den SCO Kaderläufer/innen sind durchwegs sehr gute Läufe und Ergebnisse bei den nicht einfachen Verhältnissen gelungen. 

Der SCA-Lech musste nach dem RTL das Programm für die nächsten Tage komplett auf den Kopf stellen da für Freitag wieder jede Menge Neuschee vorhergesagt war und daher kein Wettbewerb durchführbar war. Am Samstag wurde somit in der Früh am Schlegelkopf der Landesmeisterschafts-SG durchgeführt und im Anschluss der Slalom am Hinterwies-Schlepplift bei schon frühlingshaften Temperaturen ausgetragen. Aufgrund des vielen Neuschnee und der somit nicht kompakten Pistenverhältnisse mussten alle Rennläufer sowie die Eltern und Betreuer in Rutschpausen für eine ordentliche und gefahrenfreie Piste sorgen. Obwohl aufgrund der Schneelage in Laterns von unseren Kaderläufern/innen nicht viel SG trainiert werden konnte sind die Ergebnisse von denen die am Start waren sehr gut ausgefallen.

200123-ösv-test-rtl XII0553Kreischberg

Bericht der Ergebnisse der SCO-Rennläufer/innen bei den vom 23-01 bis 25-01-2020 am Kreischberg durchgeführten ÖSV-Schülertestrennen mit RTL, SL und Parallel-RTL.

An drei wunderbaren Wintertagen sind bei Pistenverhältnissen der absoluten Spitzenklasse auf den anspruchsvollen WM-Hängen am Kreischberg die ÖSV-Testrennen durchgeführt worden. Der SCO war mit insgesamt 7 Rennläufer/innen im 23 Läufer/innen starke Team Vorarlberg vertreten.

  • 200124-ösv-test sl-u13 männl-IMG 7402 Louis Acker jhg 2007 vom SC Klaus/Weiler belegte in der Schüler U13 männl. im RTL und Parallel-RTL den 9`ten, sowie im Slalom den ausgezeichneten 4. Platz und damit Pokalgewinner
  • Christopher Lisch jhg 2006 vom SV-Sulz/Röthis belegte in der Schüler U14 männl. im RTL den 14`ten, im SL den 15`ten und im Parallel-RTL den 19`ten Platz
  • Fabian Lercher jhg 2006 vom SV-Tosters wurde in der Schüler U14 männl. noch nachnominiert und schaffte im RTL den 17`ten, im SL leider ausgefallen und im Parallel-RTL den 25`ten Platz
  • 200124-ösv-test sl-u15 weibl-IMG 7399 Leonie Lußnig jhg 2005 vom SC Klaus/Weiler konnte in der Schüler U15 weibl. im RTL den 3`ten, im SL den 2`ten und im Parallel-RTL ebenfalls einen 3`ten Platz herausfahren was ein super Erfolg für sie ist.
  • Lorena Jenni jhg 2005 vom WSV-Koblach belegte in der Schüler U15 weibl. im RTL den 12`ten, im SL den 5`ten und ist im Parallel-RTL leider vor dem letzten Tor gestürzt und hat sich eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen
  • 200125-ösv-test parallel rtl-IMG 7408 Filippa Acker jhg 2004 vom SC Klaus/Weiler hat folgende Ergebnisse in der Schüler U16 weibl. erreicht, im RTL den 10`ten, im SL leider ausgefallen und im Parallel-RTL den 19`ten Platz
  • Kilian Lercher jhg 2005 vom SV-Tosters belegte in der Schüler U15 männl. im RTL den 13`ten, im SL den 7`ten und im Parallel-RTL den ausgezeichneten 6`ten Platz

Gratulation an alle Rennläufer/innen zu den gezeigten Leistungen und den erreichten Platzierungen.

 Link zu den Ergebnissen auf Skizeit:

FIS 120TR VSV        OESV 120TR VSV-Logo WEB